Dez. 15, 2010

Die O2 World Hamburg trägt Wellensteyn

Hamburg versinkt im Winter. Um auch bei den frostigen Temperaturen für einen reibungslosen Ablauf bei den Veranstaltungen in der O2 World Hamburg sorgen zu können, tragen die Mitarbeiter der Pütz Security AG, des Ordnungsdienstes der O2 World Hamburg, ab sofort Jacken von Wellensteyn.

250 Jacken hat das Unternehmen aus Norderstedt für die O2 World Hamburg zur Verfügung gestellt. Hauptsächlich werden die Mitarbeiter das Model Brandungsparka tragen. "Das ist unser Klassiker", erklärte Christian Gebhardt, Prokurist von Wellensteyn. "Der Brandungsparka war unser erstes Produkt, die Jacke, mit der Wellensteyn großgeworden ist."

Auch in der Arena ist Wellensteyn ab jetzt zu sehen. Im Umlauf der O2 World Hamburg werben vier Citylights-Flächen für die Produkte des Unternehmens.

"Wir freuen uns, mit Wellensteyn zusammenarbeiten zu können", sagte Uwe Frommhold, Geschäftsführer der O2 World Hamburg. "Besonders reizvoll an dieser Kooperation ist die Tatsache, dass hier zwei regional verwurzelte Unternehmen einen gemeinsamen Nenner gefunden haben."

Ihren ersten Einsatz hatten die Jacken von Wellensteyn bereits am Dienstag, den 14. Dezember 2010 beim Eishockeyspiel der Hamburg Freezers gegen die Iserlohn Roosters.

Mehr Informationen zu den Produkten von Wellensteyn finden Sie hier.