Rise Against

View Gallery

Kommende Events

More Info for Rise Against
Sonntag | 13.11.2022

Rise Against

NOWHERE GENERATION TOUR 2022

Tickets kaufenInfos & Tickets

Info

Die seit 1999 existierende Hardcore-Band Rise Against hat seit ihrer Bandgründung eine Karriere hingelegt, die ihresgleichen sucht: Ihre Alben „Endgame", „Appeal To Reason" und „Sufferer & The Witness" haben sich in aller Welt millionenfach verkauft. Allein in Deutschland erreichten die drei Alben allesamt Goldstatus. „Endgame" ist sofort auf Platz 1 der deutschen Albumcharts eingestiegen. 

 
Ihr Album "The Black Market" ist eine sehr persönliche Platte: „Rise Against war schon immer eine politische Band, aber eben auch eine Band, die sehr persönliche Themen in den Songs verhandelt. Unsere Songs haben schon immer diese beiden Welten vereint, und ich persönlich finde, dass Introspektion eine viel größere Rolle auf dem neuen Album spielt”, so Sänger und Gitarrist Tim McIlrath; „In den neuen Songs präsentieren wir unsere Gefühle ganz direkt, vollkommen ungefiltert." 
  
Doch Rise Against wären nicht wer sie sind, wenn sie nicht auch wieder politische Themen, wie die Terror-Angst der USA („The Eco-Terrorist In Me"), die Occupy-Bewegung („A Beautiful Indifference") oder Krieg („Awake Too Long"), in ihren Songs behandelten. 


Dass sie weiterhin politisch kritisch sind, zeigen sie auch in ihren jüngsten EPs:  

Der Kern des neunten Studioalbums ist wie gewohnt politischer Natur – Rise Against setzt sie sich in dieser LP mit dem „Amerikanischen Traum“ auseinander und kritisieren die unrealistische Darstellung der Thematik und dessen Folgen auf die jüngere Generation.  

Auch in der folgenden EP „Nowhere Generation II“ thematisiert das Quartett die Ungleichheit des modernen Zeitalters und die politische sowie die soziale und ökonomische Instabilität.  

McIlrath und seine Bandkollegen Joe Principe, Zach Blair und Brandon Barnes sind neben ihrer Musik politisch aktiv: neben ihrem jahrelangen Engagement für peta, wirkten sie in den vergangenen Jahren u.a. bei "Chimes of Freedom - The Songs Of Bob Dylan Compilation" von Amnesty International mit, haben sich mit der „Demand A Plan"-Bewegung gegen Waffengewalt engagiert oder sich im Rahmen des „It Gets Better Project" mit ihrem Song „Make It Stop (September's Children)" gegen Homophobie und Mobbing stark gemacht. 

Die Hardcore-Band geht im November 2022 auf Tour und besucht auch die Barclays Arena Hamburg. 

.

Links