The Black Crowes

Kommende Events

More Info for The Black Crowes
Dienstag | 11.10.2022

The Black Crowes

Shake Your Money Maker

Tickets kaufenInfos & Tickets

Info

Macht man sich auf die Spuren von The Black Crowes begibt man sich auf eine Zeitreise zurück ins vergangene Jahrtausend. 1990 legten die beiden Brüder Chris und Rich Robinson, die den Kern von The Black Crowes bilden, mit ihrem erstem Album Shake Your Money Maker den Grundstein für eine kurze aber umso wildere und erfolgreiche Karriere. Musikalisch reichen die Wurzeln der beiden Musiker noch weiter zurück: denn die 70'er haben es den beiden Rock'n'Rollern angetan. Und das hörte und hört man bis heute. 

Mit ihrem Debütalbum kommt auch der kometenhafte Aufstieg. Als Anheizer von Bands wie ZZ Top, Aerosmith oder Heart erspielen sich The Black Crowes ihr Publikum. Als Belohnung gab es dann auch direkt Platin für ihr Erstlingswerk. 

Der Erfolg der zwei, die wie Nitro und Glyzerin daherkamen, hielt auch mit ihrer zweiten LP an. The Southern Harmony And Musical Companion gelingt sogar auf Anhieb der Sprung auf die Top-Position der US-Amerikanischen LP-Charts. Doch der kometenhafte Aufstieg geriet nach den beiden Alben ins Stocken. Umbesetzungen der Band-Mitglieder und diverse Label-Wechsel zeigten auch bei den Nachfolgern ihre Spuren. Mit Amorica (1995) und Three Snakes And One Charm(1996) können The Black Crowes nicht an den Erfolg der ersten beiden Alben anknüpfen. Die Platte By Your Side (1999) sammelt zwar von vielen Kritikern Lobeshymnen, aber Plattenfirma Sony beeindruckt der wohlwollende Kritiker-Gusto  nicht sonderlich. Statt desssen kommt es kurz darauf zur Trennung. 2001 erscheint beim neuen Label V2 der Langspieler Lions. Doch die Scheibe floppt und kurze Zeit später kommt es zur Trennung von V2. Es folgten wechselhafte Jahre, in denen die Band Umbestzungen erfuhr und die beiden Robinson-Brüder sich in eigenen Projekten ausprobierten.

30 Jahre nach ihrem Erstling Shake Your Money Maker haben sich die beiden wieder zusammengetan und sind zurückgekommen auf den rotzigen Rock'n'Roll ihrer Anfangsjahre.

Links