Bosse

Vergangene Events

More Info for Bosse
Samstag | 17.09.2022

Bosse

Live 2022

Tickets kaufenInfos & Tickets

Info

Mit 17 gab es für Axel Bosse und seine Band Hyperchild den ersten Plattenvertrag bei einem Major Label. Und obwohl der Band bereits mit der ersten Single der Sprung in die Charts gelang, kam nach 2 Jahren dennoch der Bruch: kreative Differenzen.


Für den im Braunschweiger Speckgürtel aufgewachsenen Bosse war die Trennung von seiner Band gleichzeitig der Startschuss seiner Solokarriere. Bereits sein Solo-Debüt Kamikazeherz aus dem Jahr 2005 suchte die ganz großen Schweinwerfer und funktionierte auf großen Bühnen als Vorbands von Such a Surge, Madsen oder Mando Diao. Es folgten die weiteren Alben Guten Morgen, Spinner (2006), Taxi (2009) und 2011 dann Wartesaal. Mit dem 4. Studioalbum hielt sich Bosse erstmals für mehrere Wochen in den Deutschen LP-Charts und stieg bis auf Platz 16 der Charts. Zwei Alben später konnte er mit Engtanz (2016), auf dem er u.a. mit Casper zusammenarbeitete, und Alles ist jetzt (2018) erstmals den Spitzenplatz der Deutschen Charts belegen und sich 25 Wochen in den Charts halten.

 

Was aber viel wichtiger als Verkaufs-Zahlen ist: Dem Musiker gelang es während seiner Solo-Karriere, sich zu einem der etabliertesten und anerkanntesten Live-Künstler zu entwickeln. Egal ob auf den größten Festivals, wie z.B. Rock am Ring/Rock im Park, Hurricane/Southside, Highfield oder Deichbrand, vor über 13.000 Fans beim eigenen Open-AirKonzert auf der Hamburger Trabrennbahn, vor über 100.000 BesucherInnen auf der Tour zum seinem letzten Album oder wenn er Clubkonzerte innerhalb von zwei Minuten auszuverkaufen: BOSSE ist ein Magnet. Nicht nur musikalisch.

 

Es ist vor allem auch seine Haltung und Glaubwürdigkeit, die Identifikation schafft. In seiner strikten und lauten Position gegen jede rechte Deutschtümelei und jedes nationalsozialistische Gedankengut. In seinem Engagement und in seiner Unterstützung für verschiedene NGOs.

Links